Verdammter Drängler !




Heiße Karren, Autopannen, Ärgernisse im Straßenverkehr

Verdammter Drängler !

Beitragvon Pointy » Mo 11. Mai 2009, 13:20

Hi an alle,

also das ist doch echt unglaublich.
Ich war gestern auf der Autobahn unterwegs.Ich gehöre weder zu den Rasern noch zu den Kriechern.
Ich fahre recht zügig.
Ich war auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, da ich etwas schneller fuhr als die anderen.
Soweit so gut.Ich schau regelmäßig in den Rückspiegel und falls ein Auto definitiv schneller unterwegs ist als ich, mache ich auch sofort Platz.
Ist ja alles kein Thema.
Bin keine die nur auf den linken Fahrstreifen fährt, falls die Frage aufkommen sollte.
Plötzlich war hinter mir ein silbernes Auto und fuhr ziemlich, nein sehr dicht auf inkl. Lichthupe.
Ich habe erst gemotzt, was er sicherlich sah, weil ich es eine bodenlose Frechheit finde, so zu drängeln und zu nötigen.
Ich bin dann zeitnah, jedoch nicht sofort nach rechts rüber und habe weiter gemotzt.
Was macht dieser Idiot?!?!
Setzt seine Karre genau vor meine und bremst leicht. Na na hättet ihr mich mal erleben sollen.Ich bin fast explodiert.
Habe gemotzt und geschimpft wie ein Rohrspatz und habe wie wild den Idioten vor mir angehupt.
Ich war mit meiner Freundin unterwegs, die vor mir waren zu viert.
Er macht auch irgendwelche Gesten und ich meine er hätte ein Foto mit einer kleinen Kamera gemacht oder einem Handy.So genau konnte ich das nicht sehen. Mehrfach haben die Hinterbänkler geschaut.
Irgendwann habe ich den dann links überholt, aber nicht um den zu provozieren, sondern weil ich zügig nach Hause wollte.
Was macht der?! Wieder dasselbe !!! Nur nich ganz so krass wie beim ersten Mal.
Irgendwann haben wir uns an einer Baustelle aus den Augen verloren.
Am liebsten wäre ich mit dem rechts ran gefahren und hätte den mal kräftig in seine Eier getreten.
Naja, sein Kennzeichen weiß ich jetzt net..War ein Coesfelder...tz
Mal schauen ob ich Post von seiner Seite bekomme.
Na dann kann der aber was erleben. :motz2: :motz1:
Mit mir nicht!

Danke, wollte das mal loswerden.
:blumen:

Eure Pointy
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 16:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

von Anzeige » Mo 11. Mai 2009, 13:20

Anzeige
 

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Happy » Mo 11. Mai 2009, 14:11

Au weia, na Gottseidank ist nichts weiter passiert! Es gibt soviele Idioten auf der Straße.

Einmal war ich auf der Überholspur, um einen LKW zu überholen, mit ca. 150 km/h. Dann kommt von hinten ein Auto angerast, mit vollem Karacho, und ich habe es gerade noch geschafft mich mit Vollbremsung und allem hinter den LKW zu setzen, bis der Raser an mir vorbei war. Vor lauter Schock bin ich dann nur noch hinter dem LKW hergekrochen... Ihm war völlig egal, dass ich auf der Überholspur war, es hätte einen Unfall gegeben, wenn ich nicht ausgewichen wäre.

Andersherum war es furchtbar gefährlich, als ich wieder einmal auf der Überholspur war und plötzlich ein Mann mit 90 auf die Überholspur wechselte, ohne zu schauen. Ich hatte 160 Sachen drauf. Eine Vollbremsung hat mich dann wieder gerettet...

Man braucht auf deutschen Autobahn leider einen Schutzengel :flop:
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Choclate » Mo 11. Mai 2009, 18:02

Da hab ich auch eine Geschichte. Allerdings nicht auf der Autobahn sondern Bundesstraße. Ich fahr wiegesagt da lang und hatte vor mir einen kleinen Traktor mit Hänger. Die Straße war frei ich fang an den zu überholen. Was macht der BMW hinter mir? :eek: :eek: Ich war neben dem Traktor und der BMW beginnt mich zu überholen!!! Gottseidank war die Straße breit genug und ich einfach zu geschockt. Möchte nicht wissen was passiert wäre hätte ich das Lenkrad rumgerissen. :motz2: :motz1:

:eis2:
Mir kennet elles, außa Hochdeitsch...
Lieber Fett uf`m A... als magersüchtig
Benutzeravatar
Choclate
 
Beiträge: 4808
Registriert: Do 4. Dez 2008, 17:59
Wohnort: Ulm
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Claudine » Mo 11. Mai 2009, 18:16

Leute gibts... :eek:

Ich bin ja auch eine, die schnell mal ungeduldig wird und bei einer Kolonne sträflicherweise das Feld von hinten aufräumt, aber ich schau dann immer, ob nicht jemand rauswill und in Gefahr bring ich sicher keinen...

Pointy, ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst, im Gegenteil, den Drängler kannst DU anzeigen!!! Also FALLS er sich meldet, hast du die besseren Karten :coolvic:
Auch wenn ich zum Drängeln neige, SO etwas mache ich bestimmt nicht, wenn ich drängle (oder rechts überhole), dann ist das bei Leuten, die die Überholspur gepachtet haben, weil sie ja 120 fahren und soooooooooooooooooooooooooooooooooooo schnell sind :weia:
Life's just what happens to you, while you're busy making other plans.
John Lennon
Benutzeravatar
Claudine
Redakteurin
 
Beiträge: 1713
Registriert: Do 18. Dez 2008, 11:49
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Radagast » Mo 11. Mai 2009, 18:24

Es vergeht kein Tag, an dem ich keine Verkehrsverstöße erlebe. Es ist wirklich schlimm. Ich will mich ja nicht als Heiligen bezeichnen (auch ich husche mal über eine dunkelorange Ampel).
Aber trotzdem ...

... Leute, die sich auf der Linksabbiegerspur einordnen um dann geradeaus am Verkehr vorbeizuziehen.

... Leute, die sich nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit halten (und wenn es hier Leute gibt, die behaupten, dass das nicht so schlimm ist, denen empfehle ich a) sich Kinder anzuschaffen und b) sich ein Haus in einer 30er-Zone anzuschaffen ... gemütlich am Tisch sitzen bei geöffnetem Fenster? Fehlanzeige).

... Linke-Spur-Blockierer

... Drängler

... Sonntagsfahrer (mit 50 über die Landstraße ... das ist nicht nur Verkehrsbehinderung, sondern auch ein Verkehrsrisiko)

... Handynutzer

... und so weiter

Mal ganz ehrlich ... wenn ich mich an die Regeln halte und ein normales Tempo einlege, dann erreiche ich mein Ziel nur ganz unwesentlich später und dafür viel entspannter.
Und die Leute, die um 07.00 Uhr morgens über die Straßen rasen, weil sie sonst zu spät zur Arbeit kommen, sollten den Wecker einfach mal 5 Minuten früher stellen.
Radagast
 

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Dreamer » Mo 11. Mai 2009, 18:31

Ich bin ja auch recht viel unterwegs. Allein heute habe ich knapp 1.000 km runtergespult und auf der einen Seite fahre ich selber recht ambitioniert, auf der anderen Seite erlebe ich eigentlich alle paar Minuten wirklich dreiste Verstöße, viele wurden ja bereits genannt.

Da hilft es eigentlich nur, sich eine gewisse Toleranz anzueignen, sonst bekommt man irgendwann mal selber einen Herzinfarkt, wenn man sich über das alles aufregt.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Radagast » Mo 11. Mai 2009, 18:36

Achja, hab ich ja gerade noch vergessen.

So, ich fahre also durch meine beschriebene 30er-Zone, da kommt mir ein Auto entgegen, das (von sich aus gesehen) links abbiegen möchte ... bedeutet also: er muss warten, bis ich vorbei bin.
Aber was macht der? Beginnt einfach so mit dem Abbiegevorgang, obwohl der mich ja kommen sieht. Ich habe mir mittlerweile (und das hat nichts mit Toleranz oder Rechthaberei zu tun) angewöhnt, bei sowas einfach weiterzufahren. Der andere Fahrer bremst also mitten im Abbiegevorgang ab, steht halb auf meiner Spur, ich muss einen Schlenker um ihn rumfahren und werde von dem anderen Fahrer durch das geöffnete Seitenfenster auch noch lauthals angebrüllt ...

:motz2:
Radagast
 

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Pointy » Mo 11. Mai 2009, 18:39

Da hilft es eigentlich nur, sich eine gewisse Toleranz anzueignen,

Die Toleranz hört bei mir aber auf, wenn ich oder andere Verkehrsteilnehmer bewußt in Gefahr gebracht werden.
Die Toleranz wurde überschritten, als er seinen Wagen vor den meinen setzte und bremste.Und wir waren nicht langsam unterwegs.
Sowas toleriere ich nicht und sowas ist auch nicht zu entschuldigen.
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 16:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Dreamer » Mo 11. Mai 2009, 18:42

Es ist absolut nicht zu entschuldigen, aber die Frage ist, wie man damit umgeht.

Ich rege mich auch immer sehr schnell über gewisse Dinge auf, muss mir dann aber selber eingestehen, dass die Situation dadurch nicht besser wird.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Pointy » Mo 11. Mai 2009, 18:46

Dreamer, da gehen unsere Meinungen echt auseinander.
Hätte er überholt und weitergefahren, hätte ich mich etwas geärgert, aber es wäre ok gewesen.
Aber nicht so!
Das ist Nötigung vom allerfeinsten.

Wenn Du Dich über sowas nicht aufregst, wenn Du bzw andere Verkehrsteilnehmer durch einen solchen Idioten gefährdet wirst, dann ist das halt Deine Einstellung.
Ich habe da eine andere. Sowas geht einfach nicht.
Ich drängel auch manchmal etwas, aber sicherlich nicht so aggressiv, ohne Lichthupe und ohne diesen dann auch noch auszubremsen.
Wohlbemerkt auf der Autobahn.
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 16:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Radagast » Mo 11. Mai 2009, 18:49

Ich stimme da Pointy zu.

Sicherlich soll das auf der Straße oder Autobahn kein Rachefeldzug werden, aber man kann sich auch nicht alles gefallen lassen (immer unter Beachtung der Sicherheit).
Denn diese Leute machen das immer und immer wieder.

Und da halte ich diese "Lass sie mal machen"-Einstellung ... naja, nicht für falsch ... aber ich kann mich damit nicht identifizieren.
Radagast
 

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Dreamer » Mo 11. Mai 2009, 18:51

Es geht nicht ums machen lassen, sondern darum, nicht selber wegen Frust und Aggression zur Verkehrsgefährdung zu werden.

Pointy: Wenn's Dir hilft, fahr beim nächsten Mal rechts an, hol's Handy raus, ruf die Polizei, wenn die Zeit haben, fischen die solche Leute gerne mal raus, das ist ja auf der Autobahn recht einfach.

Und dann hol dreimal tief Luft und fahr entspannt weiter.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Radagast » Mo 11. Mai 2009, 18:52

Dreamer hat geschrieben:wenn die Zeit haben


Und LUST!!!

:flop:
Radagast
 

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Pointy » Mo 11. Mai 2009, 18:55

Es geht nicht ums machen lassen, sondern darum, nicht selber wegen Frust und Aggression zur Verkehrsgefährdung zu werden.

Also entschuldige mal!
Ich bin sicherlich nicht die gewe3sen, die wen gefährdet hat.
Nimmst Du solche Leute jetzt auch noch in Schutz, oder wie darf man das verstehen?

Pointy: Wenn's Dir hilft, fahr beim nächsten Mal rechts an, hol's Handy raus, ruf die Polizei, wenn die Zeit haben, fischen die solche Leute gerne mal raus, das ist ja auf der Autobahn recht einfach

Klar, der wäre da sicherlich schon über alle Berge.Es geht nicht darum mir zu helfen, sondern um die bewußte Gefährdung der Verkehrsteilnehmer.

Und dann hol dreimal tief Luft und fahr entspannt weiter.

Danke, der Rest war entspannt.
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 16:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Dreamer » Mo 11. Mai 2009, 19:01

Radagast: Na bei sowas sind die eigentlich recht schnell dabei. Das ist ja ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, also keine Lapalie, das wird schon verfolgt, wenn nicht gerade irgendwo ein Großaufgebot oder so ist.

Pointy: Jetzt komm aber mal runter. Wir sind einer Meinung, was die Bewertung des Verhaltens des anderen betrifft. Mehr als die Polizei rufen, um eine weitere Gefährdung anderer zu vermeiden, kann man nun einmal nicht tun. Wenn man sofort anruft, ist die Chance, dass die den rausfischen, recht groß. Hinterher wird es immer schwierig, nachzuweisen, wer gefahren ist. Und dann wird so ein Verfahren eingestellt.

Wozu soll ich Dir raten? "Jau, das ist voll der gefährliche Penner!" stimmt zwar, aber hilft Dir auch nicht.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Pointy » Mo 11. Mai 2009, 19:16

"Jau, das ist voll der gefährliche Penner!"

Wäre passender gewesen, als
Da hilft es eigentlich nur, sich eine gewisse Toleranz anzueignen

Was wäre denn gewesen, wenn ich nicht reagiert hätte nicht auch gebremst hätte?
Ja ich weiß, was wäre wenn....

P.S : Falls ich mal wegen einer solchen Flachzange im Krankenhaus liege, hätte ich gerne Gerberas als Blumenstrauss.
Und bitte in rosa.
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 16:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Radagast » Mo 11. Mai 2009, 19:19

Bekommst du auch ohne Krankenhaus ...

http://www.fabflowers.com.au/florist/pinkgerberas.jpg

:blumen:
Radagast
 

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Dreamer » Mo 11. Mai 2009, 19:26

Mitleid haste nun ja schon von den anderen bekommen.

Ich bin mal an die nächste Polizeistation gefahren und habe so eine "Flachzange" angezeigt, der von der Auffahrt auf die dritte Spur gezogen ist und mich dadurch auch zur Vollbremsung zwang. Die haben mir dann gesagt, am besten ist es, sofort anzurufen, dann kann man den evtl. an der nächsten Ausfahrt oder so rausfischen lassen. Die Anzeige ist natürlich im Sande verlaufen, weil der Halter aussagte, er sei nicht gefahren und ich den Fahrer nicht genau beschreiben konnte. Einen Orden, dass ich rechtzeitig gebremst habe, haben die mir jedoch nicht verpasst.

Mehr kann ich Dir dazu echt nicht sagen aus meiner bescheidenen Erfahrung als Vielfahrer.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon Pointy » Mo 11. Mai 2009, 19:29

Mitleid haste nun ja schon von den anderen bekommen.

Also das finde ich jetzt echt frech von Dir und alles andere als angebracht.
Ich möchte hier kein Mitleid, weil zum Glück ja nichts passiert ist.
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 16:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Verdammter Drängler !

Beitragvon missmarple9 » Mo 11. Mai 2009, 21:16

pointy komm :bussi: :bussi: :blumen: nicht aufregen :top: bringt nix. ist zwar leicht gesagt, ich weiss. mir geht´s da gleich wie dir. ich rege mich auch schnell auf, und die geschichte, die du da gerade erzählt hast, ist alles andere als lustig. das ist so ein richtiger penner gewesen. DU könntest den anzeigen, das war nötigung vom allerfeinsten :flop: :flop: einfach nur kacke :flop: :flop: aber wie dreamy schon schrieb, cooler bleiben, sonst bekommt man selbst noch einen herzinfarkt.
was mir schon aufgefallen ist, das solche leute mit ihren fetten auto´s immer die kleinen drängeln. ich kann mit meinem ka
ja, er fährt so schnell
mind. 140 draufhaben, bin also ganz sicher keine verkehrsbehinderung, da kommt irgendso ne nase von hinten und MUSS mich überholen :motz1: :motz1: solche idioten :motz1: können es nicht sehen, das ein kleineres auto vor ihnen fährt :motz2: jetzt rege ich mich selber auf. manche sind noch so dreist, die wechseln ruck zuck die spur, egal, ob da einer fährt oder nicht. einem wäre ich fast hinten rein geknallt. da würde ich am liebsten anhalten, denjenigen aus seiner karre zerren und SOFORT den führerschein mitsamt auto wegnehmen. sowas ist ne zumutung und ne gefährdung für andere. diese ollen nasen :motz1:
Frauen lügen nicht..... Frauen erfinden die Wahrheit einfach neu.
Benutzeravatar
missmarple9
 
Beiträge: 2142
Registriert: Di 2. Dez 2008, 23:39
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu Auto & Verkehr

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron