Wenn Daten im Netz die Jobchancen schmälern




Schule, Ausbildung, Studium, Bewerbungen, Probleme am Arbeitsplatz, etc.

Wenn Daten im Netz die Jobchancen schmälern

Beitragvon Radagast » Sa 22. Aug 2009, 07:52

Jedes vierte Unternehmen durchsucht das Internet nach Informationen über potentielle Bewerber. Das Ergebnis kann so manchen Job-Anwärter ins Aus katapultieren.


http://www.netzeitung.de/arbeitundberuf/1439379.html

Bilder, auf denen die Augen noch ganz offen sind und die Mundwinkel noch nicht verrutscht, haben offenbar keine Chance auf einen Platz im Fotoalbum. Unter seinen Freunden gilt Sven deshalb als prima Saufkumpan - doch für den Personalchef könnte seine Bewerbung deshalb ein klarer Fall für den Mülleimer sein.


http://www.fr-online.de/top_news/189409 ... ut-zu.html

Eine solche Undercover-Nutzung hat etwas von Schlüssellochgucken, etwas Unrechtes. Unternehmen, die das anwenden, zeigen eine gewisse Tendenz zur unaufrichtigen Recherche.


http://www.fr-online.de/in_und_ausland/ ... chtes.html


Was sagt ihr denn dazu? Wo seid ihr angemeldet? Welche Art von Fotos gibt´s von euch?
Radagast
 

von Anzeige » Sa 22. Aug 2009, 07:52

Anzeige
 

Re: Wenn Daten im Netz die Jobchancen schmälern

Beitragvon Dreamer » Sa 22. Aug 2009, 15:35

Erleichtert wird diese Personensuche durch Webseiten wie yasni und 123people. Darüber stolpert man in der Regel, wenn man einen Namen bei Google eingibt.

Diese Anbieter listen zu den einzelnen Namen die Webseiten, Bilder, Mailadressen etc. gleich auf, da sparen sich die Personaler (aber nicht nur die) auch gleich den Rechercheaufwand. Ich halte das Ganze übrigens für datenschutzrechtlich sehr bedenklich. Allerdings kann man diese Entwicklung wohl kaum aufhalten, denn das Internet ist global und diese Anbieter siedeln sich dort an, wo keine rechtlichen Konsequenzen zu fürchten sind.

Ich muss sagen, dass ich in Bezug auf soziale Netzwerke und ICQ, Skype & Co. ziemlich hinterm Mond lebe. In meinem Bekanntenkreis sind dort sehr viele, es wäre also eigentlich recht praktisch, auf der anderen Seite bin ich auch mal froh, die Kontakte offline pflegen zu können. Das Netz dient mir also eher dazu, neue Kontakte zu knüpfen und andere Dinge zu besprechen, über die man vielleicht mit Freunden in netter Runde beim Bierchen nicht so redet.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Wenn Daten im Netz die Jobchancen schmälern

Beitragvon Dreamer » Do 26. Nov 2009, 12:26

Hat zwar nur indirekt mit Jobchancen zu tun, aber:
http://derstandard.at/1256745366725/Kra ... gestrichen

Die Dame wird sicher mit ihrem derzeitigen Arbeitgeber Probleme bekommen und auch nicht so leicht einen neuen Job bekommen.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Bildung, Job & Karriere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron