Auf Kohlenhydrate verzichten




Zu Hause genießen oder nett ausgehen, gesunde Ernährung

Auf Kohlenhydrate verzichten

Beitragvon Hannebeck » So 9. Sep 2018, 07:03

Hey zusammen!

Ich würde hier an dieser Stelle gerne mal den einen oder anderen guten Tipp bekommen, wie ich langfristig und vor allem dauerhaft Gewicht verlieren kann?

Auf https://rezepte-ohne-kohlenhydrate.net habe ich gelesen, dass es sehr viele Rezepte ohne Kohlenhydrate gibt und man mit dieser Methode richtig gut abnehmen kann.

Kann das jemand von euch bestätigen?
Hannebeck
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 23. Aug 2018, 08:22
Geschlecht: männlich

von Anzeige » So 9. Sep 2018, 07:03

Anzeige
 

Re: Auf Kohlenhydrate verzichten

Beitragvon samerhamo » Do 18. Okt 2018, 14:21

Ich verzichte seit ca. 2 Jahren auf Süßigkeiten, Säfte, Limonaden.... ich habe in der Zeit zwar nicht viel abgenommen, aber auch nicht
zugenommen :-)
samerhamo
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 18. Okt 2018, 14:15
Geschlecht: männlich

Re: Auf Kohlenhydrate verzichten

Beitragvon tinaturner » Mi 20. Feb 2019, 13:13

Hey!

Also ich halte gar nichts von irgendwelchen Diäten, weder Low-Carb noch Low-Fat oder was es da alles gibt.
Denk doch mal: Wenn du schnell abnehmen willst und auf Kohlenhydrate verzichtest, wie sieht es dann aus, wenn du wieder Kohlenhydrate zu dir nimmst?
Das schreit doch schon nach Jojo-Effekt.

Ich habe ziemlich viel abgenommen, knapp 15 kg und halte das Gewicht nun schon seit zwei Jahren. Mache Sport und achte auf eine Ernährung.
Bin jetzt nicht mega penibel, aber ich achte auf viel Eiweiß, wenig Fett (aber gesunde Fette), sowie "gute" Kohlenhydrate.
Nur weil in Brot Kohlenhydrate sind, muss man ja nicht sein ganzes Leben darauf verzichten. Auf dieser Seite findest du ein paar gute Infos und Tipps dazu: https://www.fid-gesundheitswissen.de/er ... enhydrate/
Gut essen, Kaloriendefizit machen (aber trotzdem satt sein), richtig essen, viel Wasser trinken, viel Obst und Gemüse, viel Sport, kein übermäßiges FastFood oder Fertiggerichte. So einfach geht's!
tinaturner
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:05
Geschlecht: weiblich

Re: Auf Kohlenhydrate verzichten

Beitragvon Buble » Sa 23. Feb 2019, 08:52

Hello!

Ja, der Verzicht auf Kohlenhydrate ist sicherlich eine ganz gute Idee und Möglichkeit, wenn du Gewicht verlieren möchtest.

Ich selbst habe eine solche ""Diät" ebenfalls bereits mal gemacht und dabei rund 7 Kilogramm verloren.

Dabei habe ich eben sehr viel Fleisch gegessen in den unterschiedlichsten Variationen. Damit dir da nicht "langweilig" wird, kannst du dich auf dieser Plattform mal ein bisschen näher informieren.

LG
Buble
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 18:13
Geschlecht: weiblich

Re: Auf Kohlenhydrate verzichten

Beitragvon Donald » So 24. Mai 2020, 20:57

Eine Ernährungsumstellung ist immer eine gute Idee, denn ich habe selbst die Erfahrung machen müssen, dass Sport allein nicht immer hilft.
Ich habe wirklich viel trainiert, aber mein Gewicht blieb das gleiche, so dass ich angefangen habe immer mehr Gemüse und Gemüsesuppen zu essen. Meine warme Mahlzeit war immer eine Suppe, bis zu zwei Mal täglich und großes Gemüse und Obst Snacks zwischendurch.
Es ist gewöhnungsbedürftig und man verbringt etwas mehr Zeit in der Küche, da man jeden Tag Gemüsesuppe kochen muss. Aber bei mir hat sich das gelohnt. Die Suppe ist nun auch schnell gekocht, da ich nicht mehr selbst schibble, sondern so einen Zerkleinerer für das Gemüse benutze. Eine Ernährungsumstellung ist super wichtig und meistens klappt es erst danach mit dem Abnehmen.
Viele Grüße
Donald
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 13:59
Geschlecht: männlich

Re: Auf Kohlenhydrate verzichten

Beitragvon kaktusbaum2 » Mi 10. Jun 2020, 22:38

Ich habe schon oft gehört, dass man durch den Verzicht von Kohlehydraten Gewicht abnehmen kann.
Persönlich esse ich täglich 2-3 Portionen davon und bin relativ schlank.
Ich denke beim Abnehmen ist es wichtig, dass man die richtige Menge von den "richtigen" Lebensmitteln und Nährstoffen zu sich nimmt. Natürlich kann sich keiner immer zu 100% gesund ernähren, es sollte jedoch nicht immer mit einem kompletten Verzicht von etwas einhergehen, da das Durchhaltevermögen darunter leiden kann.

Muss dazu sagen, dass ich beispielsweise Süßes und sehr salzige Snacks meide. Weil 1. ungesund und 2. schmecken sie mir auch nicht. Habe meine Geschmacksnerven über die Jahre wahrscheinlich schon so programmiert, dass mir zB industrielle Getränke einfach zu süß sind (die beinhalten aber auch eine Menge Zucker!), ähnliches mit salzigen Speisen, wie zB. Fertigprodukte. Kommt bei mir gar nicht ins Haus. :happy:
kaktusbaum2
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 9. Jun 2020, 21:39
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Auf Kohlenhydrate verzichten

Beitragvon Dusted1967 » Do 2. Jul 2020, 15:34

Ich habe mal gelesen, das CBD Öl die Wirkung hat das Hungergefühl zu dämpfen.
Dazu noch eine gesunde Ernährung und ein wenig Sport und man sollte eigentlich langfristig und vor allem gesund abnehmen können
Dusted1967
 
Beiträge: 150
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 19:45
Geschlecht: weiblich
Profilseite: www.diwata23@yahoo.com


Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron