Dreamers Teeküche




Zu Hause genießen oder nett ausgehen, gesunde Ernährung

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon coltis lisa » Fr 19. Nov 2010, 10:44

also ich find den auch lecker :ja:
aber tee mit milch .. hm ... überlasse ich lieber den engländern ;-)
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 23:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

von Anzeige » Fr 19. Nov 2010, 10:44

Anzeige
 

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Fr 19. Nov 2010, 19:35

coltis lisa hat geschrieben:aber tee mit milch .. hm ... überlasse ich lieber den engländern ;-)


Das habe ich früher auch gesagt - bis man mir das Zeug mal vorgesetzt hat und ich das "zwangsweise" (also aus Höflichkeit) trinken musste. Wenn man Kaffee mit Milch trinkt, warum dann nicht auch Tee?
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Pointy » Fr 19. Nov 2010, 20:35

Ich mag das auch gerne.....Mit Zitrone ist aber auch lecker
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 17:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Sa 20. Nov 2010, 10:33

Schwarzer Tee mit Zitrone - im Sommer eine ganze Kanne kochen, abkühlen lassen und dann mit Eis trinken :top:
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon coltis lisa » Sa 20. Nov 2010, 10:54

das mache ich im sommer gerne mit pfefferminztee - leicht gesüsst und dann eiskalt
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 23:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Sa 20. Nov 2010, 11:55

Na siehste ;-)
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Vourdalak » Fr 26. Nov 2010, 11:35

Dreamer hat geschrieben:
Das habe ich früher auch gesagt - bis man mir das Zeug mal vorgesetzt hat und ich das "zwangsweise" (also aus Höflichkeit) trinken musste. Wenn man Kaffee mit Milch trinkt, warum dann nicht auch Tee?


Zwangsweise würde ich nie was machen. Ich würde ja als Vegetarier auch nicht Fleisch zwangsweise essen, nur weil mein Gastgeber sich auf den Schlips getreten fühlen würde.

Für die "Teebeutelfraktion" habe ich was : bei Müller gibts Biotee :Bio Primo sweet Chili" ; 1,59€. Aus Kakaoschalen und Chili.
Und je nachdem, wie lange man den ziehen läßt kommt eine andere Komponente im Geschmack hervor.
Ich nehme dazu 2 Teebeutel auf einen Liter Wasser. Läßt man es 7 Minuten ziehen schmeckt er recht süßlich. Ist nicht so mein Fall. Nach etwa 15 Minuten schmeckt man die Kardamomnote heraus. Und nach etwa 25 Minuten merkt man die Chilinote.
:lecker:
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 20:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon coltis lisa » Fr 26. Nov 2010, 18:22

"teebeutelfraktion" *tz tz tz
hier gibts durchaus auch losen tee - aber ich muss gestehen, ich bin meist zu faul, den abzufüllen in den einmalbeutel :pfeif:
und nun überleg ich gerade, wo hier müller ist *nachdenk ... das klingt nämlich lecker :top:
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 23:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Fr 26. Nov 2010, 19:00

Doch, der ist gut mit der Teebeutelfraktion :happy: Was viele nicht wissen: Ich kaufe auch Beuteltee und schneide die alle einzeln auf und füll die dann in von Hand beschriftete Dosen ...

[quote"Vourdalak"]Zwangsweise würde ich nie was machen. Ich würde ja als Vegetarier auch nicht Fleisch zwangsweise essen, nur weil mein Gastgeber sich auf den Schlips getreten fühlen würde.[/quote]

Na ja, das ist aber ein Unterschied. Ich würde auch nicht auf die Idee kommen, einem Vegetarier Fleisch anzubieten. Aber wenn man beim Kunden Tee angeboten bekommt, sagt man nicht, nee, den nehme ich nicht wegen der Milch, es sei denn, man vertägt das nicht o.ä.

Bio Primo sweet Chili" ; 1,59€. Aus Kakaoschalen und Chili.


Hört sich erstmal so an wie die Schoki. Interessant, das mit dem Ziehenlassen.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Vourdalak » Fr 26. Nov 2010, 21:04

Interessant, das mit dem Ziehenlassen.

Ja, auf der Packung steht mind 5 Minuten ziehen lassen. Machte ich : und war danach recht enttäuscht.
So probierte ich halt aus.
So sieht der aus ( gibt verschiedene Chili-Tee-Sorten) Bild

Na ja, das ist aber ein Unterschied. Ich würde auch nicht auf die Idee kommen, einem Vegetarier Fleisch anzubieten.
Naja, gegen das Anbieten habe ich ja auch nichts. Ich - und das sehe ich im eigenen Umfeld immer - habe was dagegen, wenn ein "nein" nicht akzeptiert wird, sondern wenn man dann eine Grundsatzdiskussion draus machen muss.
Man sollte einfach anbieten, wenn jemand nicht will, dann bietet man als guter Gastgeber was anderes, ansonsten kriegt der "Nörgler" halt nichts.
Aber komischer finde ich - und das sieht man oft bei "das perfekte Dinner" : " ich bin Vegetarier ( wahlweise : ich esse dies nicht, ich trinke niemals Alkohol), aber man lehnt ja nicht ab, wenn man etwas angeboten bekommt, das gehört sich nicht". :weia:
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 20:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Fr 26. Nov 2010, 21:37

Was'n das für'n Kraut auf der Packung? Haben die in Holland jetzt auch Teashops? :happy:
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Vourdalak » Fr 26. Nov 2010, 21:40

:grins: Ich denke mal dass das Anis ist ? Anis ist im Tee auch drin.
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 20:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Fr 26. Nov 2010, 21:45

Ich dachte immer, Anis wäre so ein gelbes Pulver ... Da fällt mir erstmal ein, dass ich das noch nie in natura gesehen habe, nur am Gewürzstand im Tütchen.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Vourdalak » Fr 26. Nov 2010, 21:49

Ich bin mit der google-Bildersuche die Zutaten des Tees durch ;-)
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 20:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Fr 26. Nov 2010, 21:56

Das ist gar keine schlechte Idee, damit mir bloß keiner auf die Idee kommt, die Beutel zusammenzurollen und anzuzünden ...
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon coltis lisa » Fr 26. Nov 2010, 22:25

*klugscheißmodus ein
das ist sternanis http://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Sternanis
*klugscheißmodus aus
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 23:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Dreamer » Fr 26. Nov 2010, 22:34

In braun sieht das ja so aus wie die Teile, die hier rumfliegen, wenn meine Frau mit der Weihnachtsdeko durch ist ...
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Dreamers Teeküche

Beitragvon Kilden » Sa 28. Jul 2018, 09:37

Ich trinke auch sehr gerne Tee. Gerade im Sommer geht doch nichts über einen frischen, selbst gemachten Eistee. Auf https://www.nibelungentee.de/tee/eistee/ gibt´s ein paar sehr leckere Rezepte.

Auch nicht schlecht: Kalter Pfefefferminztee!
Kilden
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Jul 2018, 08:25
Geschlecht: weiblich
Profilseite: x

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Dreamers Rockfaden
Forum: Musik
Autor: Dreamer
Antworten: 248
Dreamers Gartenfaden
Forum: Haushalt & Garten
Autor: Dreamer
Antworten: 65
Dreamers Barfuß- und Flipflopfaden
Forum: Schönheit & Styling
Autor: Dreamer
Antworten: 41

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron