Tipps für Nahrungsergänzungsmittel?




Zu Hause genießen oder nett ausgehen, gesunde Ernährung

Tipps für Nahrungsergänzungsmittel?

Beitragvon lisaguth » Di 10. Nov 2020, 12:54

Hallo an alle hier!

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich intensiv mit den Themen Fitness, Ernährung und Gesundheit. Vorher war ich ein ziemlicher Sportmuffel, der alles gegessen hat. Heutzutage achte ich wirklich auf meine Ernährung und mache regelmäßig Sport. Ich habe nun auch das Krafttraining für mich entdeckt und möchte versuchen, mehr Muskelmasse aufzubauen. Da ich aber nicht so gerne Fleisch esse und ja irgendwo meine Proteine herbekommen muss, habe ich mir überlegt, vielleicht einfach auch Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen. Was ist denn da gut?
Kann mir da vielleicht jemand etwas empfehlen?
lisaguth
 
Beiträge: 71
Registriert: Di 20. Nov 2018, 10:07
Geschlecht: weiblich

von Anzeige » Di 10. Nov 2020, 12:54

Anzeige
 

Re: Tipps für Nahrungsergänzungsmittel?

Beitragvon LenaLein » Di 10. Nov 2020, 13:08

Hey du,

wie schön, dass du Fitness für ich entdeckt hast. Bewegung und Ernährung sind ja so wichtig für die Gesundheit.
Ich bin selbst Vegetarierin und trainiere auch sehr viel. Daher nehme ich auch regelmäßig verschiedene Nahrungsergänzungsmittel zu mir. Mir ist dabei allerdings wichtig, nur qualitative Produkte zu mir zu nehmen.

Ich habe mich daher für die Produkte von XBODY entschieden, da die komplett in Deutschland hergestellt werden und streng kontrolliert werden.
Ich kaufe mir da immer ein Eiweißpulver und verwende das für verschiedene Shakes. Das Pulver ist zucker- und lactosefrei und es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen.
Es ist die ideale Unterstützung zum Muskelaufbau, also würde ich dir das auch empfehlen.
Aber stöbere dich doch hier am besten einfach mal durch: https://www.xbody.de/
Da findest du verschiedene Produkte und hast eine echt gute Auswahl.
LenaLein
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 11. Dez 2019, 10:17
Geschlecht: weiblich



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron