Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?




Zu Hause genießen oder nett ausgehen, gesunde Ernährung

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Flitze-Muddi » So 5. Apr 2009, 20:14

Hähnchenbrustfilet und Kartoffelmuß... :lecker: :lecker:
Morgens kann ich nicht essen, weil ich dich liebe.Mittags kann ich nichts essen, weil ich dich liebe.Abends kann ich nichts essen, weil ich dich liebe.Nachts kann ich nicht schlafen, weil ich Hunger habe.
Benutzeravatar
Flitze-Muddi
Bienchen
 
Beiträge: 2093
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:04
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

von Anzeige » So 5. Apr 2009, 20:14

Anzeige
 

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Choclate » Mo 6. Apr 2009, 23:00

Nudelsalat :lecker:

:eis2:
Mir kennet elles, außa Hochdeitsch...
Lieber Fett uf`m A... als magersüchtig
Benutzeravatar
Choclate
 
Beiträge: 4808
Registriert: Do 4. Dez 2008, 18:59
Wohnort: Ulm
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon midnight rider » So 12. Apr 2009, 20:01

ich war gestern missionarisch tätig und hatte meine freunde zum saumagen-essen eingeladen. es gab pfälzer saumagen mit kartoffelbrei, sauerkraut und pikanter soße. und obwohl gerade die mädels so ihre vorbehalte hatten, hat der saumagen allen sehr gut geschmeckt :)
Glück Auf!
Benutzeravatar
midnight rider
 
Beiträge: 693
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 22:25
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Radagast » Fr 1. Mai 2009, 19:48

Einen leckeren Burger mit Pommes .......

http://www.youtube.com/watch?v=KDW1g0jU1f4&NR=1

:coolvic: :coolvic: :coolvic: :coolvic: :coolvic:
Radagast
 

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon midnight rider » Sa 9. Mai 2009, 18:51

bockwurst mit kartoffelsalat....
Glück Auf!
Benutzeravatar
midnight rider
 
Beiträge: 693
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 22:25
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon mue1837 » Do 16. Jul 2009, 11:49

"schnellessen" der anderen art
broiler, ähm grillhähnchen und "steineckes kerniges" (körnerbrötchen) :lecker:
LG mue :pc:
Bevor Du urteilen willst, über mich oder mein Leben,ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst DANN kannst Du über mich urteilen...
Benutzeravatar
mue1837
Moderator
 
Beiträge: 10472
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 00:38
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Vourdalak » Do 16. Jul 2009, 14:19

Kartoffelsalat : gleichviel zwiebeln wie Kartoffeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat, Essig und Öl :lecker:
Ist bisher nur gekocht, zieht jetzt durch und heute abend gibts das mit lecker Weißbier dazu :lecker:
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 20:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Happy » Di 28. Jul 2009, 18:29

Nachher gibts selbstgemachte Hamburger mit Pommes :lecker: Schatzi will mich verwöhnen weil ich morgen wieder nach Hause muss :verliebt:
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 10:58
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Pointy » Di 28. Jul 2009, 19:45

Boah bin ich vollgefressen...*rülps
Bei mir gab es grüne Tagliatelle mit gebr. Putenbruststreifen und einer Champ.-Zucchinisosse (frisch ).

Später gibt es noch ein Solero Eis :lecker:
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 17:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Vourdalak » Mo 3. Aug 2009, 15:52

Selbstgemachte Tomatensuppe.
500 gr sehr weiche Tomaten püriert, etwas Öl, etwas Wasser, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Basilikum (gerieben), und Muskat hinzu, 20 Minuten köcheln, in der Zeit Weißbrotwürfel braten :lecker: und dann über die Suppe geben.
Lecker :lecker:
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 20:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon mue1837 » Mo 3. Aug 2009, 18:00

in wenigen minuten zuccinipfanne toscana mit nudeln
LG mue :pc:
Bevor Du urteilen willst, über mich oder mein Leben,ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst DANN kannst Du über mich urteilen...
Benutzeravatar
mue1837
Moderator
 
Beiträge: 10472
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 00:38
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon missmarple9 » Mo 3. Aug 2009, 22:44

heute auf der arbeit gab´s tomaten und gurke, kaffee,ein brötchen.
heute gab es nicht so viel :nein: :nein: :nein:
hatte gar keine zeit zum essen :naja: :naja: :naja: :naja:
Frauen lügen nicht..... Frauen erfinden die Wahrheit einfach neu.
Benutzeravatar
missmarple9
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 00:39
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon mue1837 » Mo 3. Aug 2009, 22:48

:tröst:
LG mue :pc:
Bevor Du urteilen willst, über mich oder mein Leben,ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst DANN kannst Du über mich urteilen...
Benutzeravatar
mue1837
Moderator
 
Beiträge: 10472
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 00:38
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon coltis lisa » Fr 7. Aug 2009, 17:30

heute gibt es das weltbeste sommeressen :lecker:

coltis tomatensalat mit pute
1 kg pute in würfel schneiden, anbraten, nach belieben würzen
1 knoblauchzehe dazu, 2 zwiebeln
1 - 1,5 kg tomaten in scheiben/stücke schneiden

salatsauce aus: 4 päckchen knorr salatkräuter italienische art ( die einzige sorte, die hier für genau diesen salat gebraucht wird)
12 EL öl (oder weniger)
8 EL wasser
3 EL essig

das ganze kalt stellen, 2 stunden ziehen lassen, knoblauch- oder kräuterbaguette dazu *LECKER*
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 23:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Radagast » Fr 7. Aug 2009, 17:34

Klingt lecker!

:lecker:
Radagast
 

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon soldanella » Sa 8. Aug 2009, 14:13

Lisa, euren Salat werde ich sicher nachkochen, danke! :blumen:

Heute:
Menge für 2 Blätterteigrollen= österreichisch Strudeln
750g Faschiertes Rind, in D = Hackfleisch, sehr gut geröstet mit Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Majoran, Petersil, etwas abkühlen lassen.
Die gut gewürzte Masse auf (fertigen ) Blätterteig, einrollen mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.
Ab ins Backrohr damit.

Dazu serviere ich Schnittlauchsauce:
2 Becher Sauerrahm
Unmengen Schnittlauch
Salz
Pfeffer
etwas Knoblauch

Für sehr Hungrige: Salzkartoffeln dazu
Benutzeravatar
soldanella
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 20. Jan 2009, 22:25
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon midnight rider » Sa 10. Apr 2010, 23:41

Für meinen vatter und mich gabs heute, von mir gekocht, schnitzel holstein. erste mal gemacht und es ist gelungen :)
Glück Auf!
Benutzeravatar
midnight rider
 
Beiträge: 693
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 22:25
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Dreamer » So 11. Apr 2010, 10:31

Sacht dat der Vatter auch, datt dat gelungen is?
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Pointy » So 11. Apr 2010, 13:01

Was ist das denn für ein Schnitzelrezept?
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 17:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon midnight rider » So 11. Apr 2010, 14:31

Sacht dat der Vatter auch, datt dat gelungen is?


sachta. obwohl dat nix heisst. sachta eben imma.

Was ist das denn für ein Schnitzelrezept?


ist benannt nach dem geheimrat friedrich von holstein, der immer furchtbar in eile war. so kam er mittags ins lokal gehetzt und rief aus: meine vorspeise, mein schnitzel, schnell, schnell, schnell!"

Der Koch kam dann auf die Idee, alles auf einmal anzurichten und nannte diese kreation "schnitzel holstein":

Kalbsschnitzel, darüber ein Spiegelei, garniert mit einer sardelle und kapern. Dazu kleine geröstete toastbrotviertel (cannapes, oder wie man das nennt) mit kaviar, sardellen, räucherlachs, oder ähnlichem). Dazu in meinem fall bratkartoffeln.

http://www.mamas-rezepte.de/bilder/gross/schnitzel_holstein.jpg
Glück Auf!
Benutzeravatar
midnight rider
 
Beiträge: 693
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 22:25
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

lecker essen gehen
Forum: Essen & Trinken
Autor: luppi die einzige
Antworten: 11
Was essen bei Gicht?
Forum: Essen & Trinken
Autor: lisaguth
Antworten: 2

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron