Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?




Zu Hause genießen oder nett ausgehen, gesunde Ernährung

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Dreamer » So 11. Apr 2010, 23:31

Wenn Vatter zufrieden is, is dat doch die Hauptsache :top:
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

von Anzeige » So 11. Apr 2010, 23:31

Anzeige
 

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Pointy » So 11. Apr 2010, 23:50

Heute habe ich es mir einfach gemacht.
Peperoni Spaghetti und Barilla Pesto.

Fertig :grins:
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 17:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon soldanella » So 18. Apr 2010, 10:17

Als Österreicherin habe ich mich gestern wieder an den Rheinischen Sauerbraten gewagt.
Bei uns völlig unbekannt.
Schwester und Schwager waren zu Gast. Kulinarisch sehr verwöhnte Gäste!
Es war ein Volltreffer! :coolvic:
Benutzeravatar
soldanella
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 20. Jan 2009, 22:25
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibt (oder gab) es bei dir zu essen ?

Beitragvon Dreamer » Mo 19. Apr 2010, 13:50

Hmm, Rheinischer Sauerbraten :lecker:

Meine Oma machte den immer, d.h. sie legte den für uns ein und wir haben dann die Beilagen etc. gemacht.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 19:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Vorherige


Ähnliche Beiträge

lecker essen gehen
Forum: Essen & Trinken
Autor: luppi die einzige
Antworten: 11
Was essen bei Gicht?
Forum: Essen & Trinken
Autor: lisaguth
Antworten: 2

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron