Weihnachtliches im Februar?




Zu Hause genießen oder nett ausgehen, gesunde Ernährung

Weihnachtliches im Februar?

Beitragvon lisaguth » Do 13. Feb 2020, 14:06

Hallo!
Mein Vater ist so eine richtige Naschkatze. Er liebt alles süße und wären da nicht die Kalorien, würde er wahrscheinlich nichts anderes zu sich nehmen.
Ganz besonders liebt er jegliche Art von Weihnachtsgebäck, ihr müsstet ihn mal auf einem Weihnachtsmarkt erleben.
Allzu oft sehe ich ihn leider nicht, weil wir in verschiedenen Städten leben. Doch in 3 Wochen fahre ich zu ihm um mit der ganzen Familie seinen Geburtstag zu feiern. Leider brauche ich bis dahin noch ein Geschenk.
Genau aus diesem Grund meine Frage, denkt ihr man bekommt um diese Zeit des Jahres irgendwo weihnachtlichen Süßkram?
Am Liebsten wären meinem Papa sicherlich Lebkuchen oder Chrisstollen, aber ich weiß selbst, dass ich die im Februar nur schwer finden werde.
lisaguth
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 20. Nov 2018, 10:07
Geschlecht: weiblich

von Anzeige » Do 13. Feb 2020, 14:06

Anzeige
 

Re: Weihnachtliches im Februar?

Beitragvon lisaguth » Fr 14. Feb 2020, 12:49

Hey, ach voll traurig, dass du und dein Vater in unterschiedlichen Städten lebt – sonst könnten ihr ja das ganze Jahr gemeinsam Süßkram essen! Spaß beiseite, einen Christstollen zu dieser Jahreszeit zu finden, das wird sicherlich keine leichte Aufgabe. Ich weiß, dass es Lebkuchen oft auch noch nach Weihnachten zu kaufen gibt, z.B. in Teeläden oder so. Aber Christstollen?

Also wenn, dann würde ich ja mal bei https://www.stollen-aus-dresden.de/dres ... nenstollen vorbeischauen, vorausgesetzt dein Vater mag Rosinen (das tun ja nicht viele Leute, ich auch nicht!). Die haben aber auch ganz viele andere Arten von Stollen, zum Teil auch in schönen Geschenksverpackungen. Da geht sich sicher auch die Lieferung bis zum Geburtstag von deinem Vater aus.

LG und alles Gute!
lisaguth
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 20. Nov 2018, 10:07
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron