Farbiger Mörtel?




Wohnen, Einrichten, Haushaltstipps, Heimwerken, ...

Farbiger Mörtel?

Beitragvon Dreamer » Do 22. Okt 2009, 22:42

Weiß jemand zufällig, ob man selber farbigen Fugenmörtel herstellen kann? Am liebsten so in beige bzw. sandfarben.

Ich möchte nicht unbedingt die teure Fertigpampe aus dem Baumarkt kaufen.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

von Anzeige » Do 22. Okt 2009, 22:42

Anzeige
 

Re: Farbiger Mörtel?

Beitragvon coltis lisa » Fr 23. Okt 2009, 08:27

*hmmmm

den kram rührt man ja mit wasser an (clever, gelle? :happy: ) ... wenn man da einfach ein wenig abtönfarbe mit untermischt? würde ich mit einer kleiner menge einfach mal probieren.
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Farbiger Mörtel?

Beitragvon deastgt » Fr 23. Okt 2009, 08:50

jepp ,coltis lisa kann ich nur noch hinzufügen,dass du eventuell einfach mal in ein malergeschäft oder auch firma gehst und da diese frage stellst.hätte den vorteil ,dass du gesagt bekommst,mit welcher art von farbe das geht(wasser,acryl,...)
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich

Re: Farbiger Mörtel?

Beitragvon Dreamer » Fr 23. Okt 2009, 08:51

Ein Versuch ist es wert :top: Danke.

Und der Tipp mit dem Wasser ist auch nicht von schlechten Eltern. Ich hab mich schon immer so gewundert, warum das immer so bröckelt und bröselt :happy:
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Farbiger Mörtel?

Beitragvon coltis lisa » Fr 23. Okt 2009, 09:32

:zunge:
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Farbiger Mörtel?

Beitragvon coltis lisa » Fr 23. Okt 2009, 09:50

ich meinte eigentlich, dass man vielleicht erst wasser und farbe mischen sollte und dann erst das putzgedöns drunter, damit die pampe gleichmässig bunt wird :ciao:
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Farbiger Mörtel?

Beitragvon Dreamer » Fr 23. Okt 2009, 09:58

Ich glaub, die Abtönfarbe vermengt sich nicht mit Wasser.

Ich rühre sowieso mit einem Bohrmaschinenquirl, da dürfte es kein Problem sein, das gleichmäßig zu vermischen. Auf jeden Fall berichte ich.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich


Zurück zu Haushalt & Garten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron