Windows 7




PC-Probleme, Internet, Kommunikation & Entertainment

Windows 7

Beitragvon Dreamer » Do 18. Jun 2009, 09:08

Kostenloses Upgrade auf Windows 7 beim Kauf eines neuen PCs oder Notebooks mit vorinstalliertem Vista:

Käufer, die zwischen dem 26. Juni 2009 und dem 31. Januar 2010 einen PC mit Windows Vista erwerben, [sollen] nach der Fertigstellung des Nachfolgers auf Windows 7 umsteigen können.


http://www.heise.de/newsticker/Windows- ... ung/140600

Windows 7 soll laut einer Meldung von Microsoft am 22. Oktober 2009 an den Start gehen. Es soll unter anderem weniger ressourcenhungrig sein als das bei vielen Anwendern unbeliebte Windows Vista. Damit die Kunden nun nicht mit dem Kauf eines neuen Systems bis zum Start von Windows 7 warten, wird das Update unentgeltlich angeboten (es fallen jedoch Versand- und Bearbeitungsgebühren an, so dass das Upgrade nicht wirklich kostenlos ist). Microsoft selber hält sich mit Aussagen zum Upgrade jedoch noch bedeckt.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

von Anzeige » Do 18. Jun 2009, 09:08

Anzeige
 

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Arthur » Do 18. Jun 2009, 10:00

Ich habe, nachdem ich die Faxen dicke hatte von dem blöden Vista, vorige Woche die kostenlose Win7 Version heruntergeladen und installiert.

Hiebei handelt es sich um den Release Candidate, d.h. es ist zwar noch nicht die ganz fertige Version, aber vie wird wohl nicht mehr dran getan werden. Teste kann man diese Version bis Juni. Ab März fährt das Windows alle 2 Stunden runter. Aber bis dahin sind es ja noch ein paar Monate und ich hatte keine Lust mehr mich mit diesem instabilen Vista rum zu schlagen.

Bisher kann ich nur sagen, dass es sehr stabil läuft und auch wesentlich schneller ist, als Vista.
Und das Beste: Es ist ein kostenloses XP mit dabei, was als virtuelle Maschine nebenher mitlaufen kann :top:
Wennste Mittwoch überlebs, is Donnerstach
Benutzeravatar
Arthur
 
Beiträge: 517
Registriert: Di 30. Dez 2008, 10:16
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Dreamer » Do 18. Jun 2009, 10:10

Somit hätte man dann also gleich drei Betriebssysteme, wenn man noch ein paar Tage wartet :happy: obwohl ich gehört habe, dass das Downgrade auf XP nur bei Vista Business möglich ist.

Ich wollte mir eigentlich ein Laptop kaufen, bestelle den jetzt aber erst, wenn ich auch das Upgrade bekomme. Zum Glück war mein Wunschmodell nicht mehr vorrätig. Ich hatte es mir übers Netz ein paar Tage vor dem Rückflug aus dem Urlaub bestellt, so dass es noch am gleichen Tag wie wir wieder zu Hause eintreffen sollte. Jedenfalls hat mich Vista lange Zeit davon abgehalten, diese eigentlich überfällige Anschaffung zu tätigen. Ich kenne nur Leute, die Probleme damit haben und nur die wenigsten Unternehmen haben umgestellt.

Ich hatte auch überlegt, mir den RC draufzupacken, aber dazu muss man glaube ich etwas Ahnung von der Materie haben, oder?
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Arthur » Do 18. Jun 2009, 10:32

Das war gut, dass Du nicht auf Vista umgestiegen bist :top:
Aber die meisten Business Notebooks konnte man auch immer noch mit XP bestellen, das haben wir in der Firma so gemacht.

Nö, eigentlich brauchst Du keine Ahnung zu haben. Im Gegenteil. Ich habe die Installation gestartet, hatte dann etwas anderes zu tun. Als ich zurück kam, war das Teil komplett fertig installiert. Das kenne ich von XP auch anders.
Du musst lediglich eine freie Partition haben, wo Du das drauf installieren kannst.
Wennste Mittwoch überlebs, is Donnerstach
Benutzeravatar
Arthur
 
Beiträge: 517
Registriert: Di 30. Dez 2008, 10:16
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Dreamer » Do 18. Jun 2009, 11:02

Never change a running system ... :coolvic:

Ich hatte mich da mal auf der Windows-Seite eingelesen, was alles so zu beachten ist:
http://www.microsoft.com/germany/window ... tions.aspx
War mir etwas zu aufwendig. Ein versierter IT-ler macht sowas aber sicher mit links im Halbschlaf. Außerdem hätte ich meine alte Möhre an der einen oder anderen Stelle wohl noch etwas aufrüsten müssen.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Arthur » Do 18. Jun 2009, 11:27

Ja, aber das running system wird ja nicht berührt und läuft parallel zu Win7.
Wie gesagt, außer einer freien Partition musst Du nichts weiter beachten. Ich gehe davon aus, dass Du die Win7 beta nicht installiert hast, also hier auch keine Probleme.
Das mit der Datensicherung müssen die ja dabei schreiben. Es gibt bestimmt den ein oder anderen, der sämtliche Warnungen überliest und die Version trotzdem über sein laufendes XP drüber installiert...

Aber das muss natürlich jeder selber wissen. Wenn Du ein laufendes XP hast, ist Dein Leidensdruck ja auch nicht so groß wie bei mir mit diesem sch.... Vista :motz2:
Wennste Mittwoch überlebs, is Donnerstach
Benutzeravatar
Arthur
 
Beiträge: 517
Registriert: Di 30. Dez 2008, 10:16
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Dreamer » Do 18. Jun 2009, 12:24

Nee, Betatester bin ich nicht und auf die alte Möhre hätte ich auch gar kein Vista draufgekriegt :raucher:

Wenn ich mir ein Notebook kaufe, hoffe ich dass das vorinstallierte Vista halbwegs läuft und bis Ende des Jahres durchhält, danach geht der Mist runter. Wenn man überlegt, dass man allein nur für Vista ein leistungsstarkes, sprich: sehr teures Notebook benötigt ...

Für Windows 7 sind die Systemanforderungen ja geringer und so könnte man für einfache Officeanwendungen auch durchaus auf Einstiegsmodelle zurückgreifen.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Dreamer » Fr 26. Jun 2009, 14:55

So, ab heute geht es los und die Hersteller rücken auch so langsam mit Details raus:

http://www.msi-computer.de/upgrade/
http://h41112.www4.hp.com/promo/win7web/de/de/
http://event.asus.com/2009/windows7/

Manche bieten es kostenlos an, manche verlangen dagegen noch Bearbeitungs- und Versandgebühren. Diese sollen wohl die Lizenzgebühren decken, die die Hersteller für jedes Upgrade an Microssoft entrichten müssen.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Dreamer » Mo 29. Jun 2009, 15:10

Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Radagast » Do 16. Jul 2009, 20:15

Bei einer großen Elektromarktkette gibt es Windows 7 nun für 45 Euro in einer Vorverkaufsbox ... sozusagen.

Wer von den PC-Experten kann mir den sagen, ob ich da blind zugreifen kann oder gar sollte.
Hab derzeit Windows Vista und komme damit klar.

Kaufen oder nicht kaufen?
Verbessere ich mich? Garantiert?
Wer weiß Rat?
Radagast
 

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Dreamer » Do 16. Jul 2009, 21:13

Ein Bekannter (der sich auskennt) meinte dazu vor einiger Zeit zu mir (als sich abzeichnete, dass Windows 7 noch dieses Jahr kommen soll): "Solange die Kiste sauber läuft, würde ich daran nichts verändern."

Der größte Vorteil für den Durchschnittsanwender ist wohl, dass Windows 7 weniger ressourcenhungrig ist als Vista. Das heißt, wenn Dein Rechner häufig am Limit läuft (CPU-Auslastung und subjektive Reaktionsgeschwindigkeit beobachten), dann lohnt sich der Wechsel.

Ich kenne aber auch viele, bei denen es gar nicht richtig läuft. Da lohnt sich das also allemal.

Übrigens ist der Preis unschlagbar günstig. Die PC- und Notebookhersteller, die sich am kostenlosen Upgrade-Programm beteiligen, verlangen meist zwischen 19,95 und 24,95 EUR Bearbeitungs- und Versandpauschale.

Vielleicht postest Du mal Deine Systemspezifikationen, damit sich das die Experten hier nochmal ansehen können.

Handelt es sich übrigens um eine Vollversion oder um eine Upgrade?

Normalerweise würde ich sagen, für 45 EUR kaufen und wenn es nichts ist, ab damit zu eBay, ich denke, das wird man für mindestens 30 EUR wieder los, da Microsoft den Einführungspreis zeitlich begrenzt hat. Nur weiß ich nicht, wie das mit der Registrierung ist, sprich: ob ein Weiterverkauf überhaupt möglich ist.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Kostenloses Upgrade auf Windows 7

Beitragvon Dreamer » Fr 17. Jul 2009, 14:28

Ich habe gerade eine Vollversion Vista mit Upgrade auf Windows 7 (ab Oktober) für unter 90 EUR entdeckt.

Hier lässt sich ein Schnäppchen machen: Rechner ohne Betriebssystem bzw. auf Linux-Basis kaufen und diese Vollversion installieren, das ist unterm Strich oft günstiger als ein Rechner mit einer Windows-OEM-Version.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Windows 7

Beitragvon Dreamer » Di 1. Dez 2009, 21:15

So, bei mir läuft jetzt auch Windows 7 und somit habe ich Vista elegant übersprungen.

Beim Surfen merke ich noch keinen Unterschied.
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Windows 7

Beitragvon Claudine » Di 1. Dez 2009, 21:29

Ich hab ein neues netbook und damit Win7 bekommen. Wie immer hatte ich keine Ahnung, dass ich da was Besonderes kriege, mein Mann hat das zwar mehrmals betont und ich meinte nur, ich hätte nichts dagegen, wenn es wieder was anderes wäre, würde ich eben in Kauf nehmen.
Inzwischen hab ich schon kapiert, dass das was Neues ist und ich muss sagen, ich kam von Anfang an super zurecht damit, ich hatte nie ein Problem und auch das mit dem internet funzt.
:top: :top: :top:
Life's just what happens to you, while you're busy making other plans.
John Lennon
Benutzeravatar
Claudine
Redakteurin
 
Beiträge: 1713
Registriert: Do 18. Dez 2008, 11:49
Geschlecht: weiblich

Re: Windows 7

Beitragvon deastgt » Di 1. Dez 2009, 22:52

:eek: ich hatte nach format c ,auch wider windows drauf gemacht.nach einigen updats, kam beim programmtschäg(schwäbisch da dem englisch nicht vertraut :grins: )dass ich windows 8 hätte,ist das jetzt korrekt oder nur kundenver :gay: :help:
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich

Re: Windows 7

Beitragvon Dreamer » Di 1. Dez 2009, 22:55

Stand da wirklich "Windows 8" oder sowas wie "Windows Media Player 8"?
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Windows 7

Beitragvon deastgt » Di 1. Dez 2009, 23:03

ähm,ich hab da was verwechselt :naja:
ich hab internet explorer 8.0 und
win xp sp 2
:pfeif:
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich

Re: Windows 7

Beitragvon Dreamer » Di 1. Dez 2009, 23:08

Ja, sowas dachte ich mir schon.

Der Internet Explorer ist nicht unbedingt die beste Wahl. Ich hab den zum Beispiel gerade sofort runtergeschmissen. Alternativen findest Du hier: 24538293nx24741/pc-technik--und-amp-spiele-f18/welchen-browser-nutzt-ihr-t133.html
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Windows 7

Beitragvon deastgt » Di 1. Dez 2009, 23:15

ich hatte vorher auch unter anderem mozilla drauf.habs nur nicht so oft benutzt,weils irgendwie die geschwindigkeit ausgebremst hat.aber ist ja auch egal.hab n sohn der mir ,wenn ichs will oder er was an meinem pc machen muss,sowieso wieder drauf macht :grins:
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich



Ähnliche Beiträge


Zurück zu PC, Technik & Spiele

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron