24-Stunden-Pflege - Erfahrungen?




Quasseln, bis der Arzt kommt

24-Stunden-Pflege - Erfahrungen?

Beitragvon Digny » Do 4. Jul 2019, 09:31

Wir möchten für meinen Opa gerne eine Pflegekraft beauftragen. Nun hab ich gesehen, dass es ja sogar sogenannte 24-Stunden-Pflegekräfte gibt. Kennt sich damit jemand aus? Vielleicht hat ja auch schon jemand konkrete Erfahrungen mit der 24-Stunden-Pflege gemacht?
Digny
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 09:53
Geschlecht: weiblich
Profilseite: x

von Anzeige » Do 4. Jul 2019, 09:31

Anzeige
 

Re: 24-Stunden-Pflege - Erfahrungen?

Beitragvon Buckie » Fr 5. Jul 2019, 08:27

Konkrete Erfahrungen habe ich mit der 24-Stunden-Pflege noch nicht gesammelt. Ich bin jedoch auch gerade dabei mich mit dieser Pflegeart auseinanderzusetzen und mich darüber zu informieren. Dabei hat sich die Seite https://vilena.de/24-stunden-pflege als sehr ergiebig erwiesen. Die dort bereitgestellten Informationen fand ich ziemlich hilfreich. Bei mir steht demnächst ein persönliches Beratungsgespräch an und dann schauen wir mal weiter.
Buckie
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 08:23
Geschlecht: weiblich
Profilseite: .

Re: 24-Stunden-Pflege - Erfahrungen?

Beitragvon Relja » Di 16. Jul 2019, 23:09

Die kann man auch gut im Web finden,.
Relja
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Jan 2019, 21:41
Geschlecht: weiblich

Re: 24-Stunden-Pflege - Erfahrungen?

Beitragvon Relja » Mi 16. Okt 2019, 16:15

Zum Thema 24 Stunden Pflege hast du sicherlich deine Antwort bekommen, aber falls du immer noch Hilfe in diesem Bereich brauchst, kann ich dir gerne auch empfehlen ein Blick bei seniorenmobil.org zu werfen.

Dort haben sie ein tolles Angebot an verschiedene Seniorenmobile, Elektromobile, E-Rollstühle und vieles mehr, die Preise sind ich echt gut und sie haben auch einen Ratgeber, der bei der Suche eine gute Hilfe sein kann, daher solltest du so ein Fortbewegungsmittel benötigen, kann ich dir gerne auch empfehlen dort einen Blick zu werfen!

LG
Relja
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Jan 2019, 21:41
Geschlecht: weiblich

Re: 24-Stunden-Pflege - Erfahrungen?

Beitragvon Schmendrick » Mo 2. Dez 2019, 11:32

Hallo Digny,

habt ihr schon eine Pflegestufe beantragt? Vielleicht habt ihr ein Anrecht auf die Übernahme der Pflegekosten.
Wenn ihr eine 24-Stunden-Pflege sucht, dann gehe ich davon aus, dass er nicht mehr mobil ist.
Da wäre es für ihn bestimmt schöner wenn ihr auch nach neuen Rollstühlen Ausschau halten würdet, sieh mal hier.
Die fehlende Mobilität macht vielen älteren Menschen sehr zu schaffen und man sollte möglichst viel Eigenständigkeit ermöglichen.
Eine 24-Stunden-Pflegekraft ist sicherlich vor allem für euch entlastend, aber ein passender Rollstuhl wäre für deinen Opa bestimmt auch angenehm.

Liebe Grüße
Schmendrick
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 10:02
Geschlecht: weiblich



Ähnliche Beiträge

Erfahrungen mit Online Casinos?
Forum: Plauderecke
Autor: Dusted1967
Antworten: 2
Wie aufwendig ist die Pflege von Trompetenblumen?
Forum: Haushalt & Garten
Autor: Naddel
Antworten: 1
Erfahrungen mit DSL via Satellit ?
Forum: PC, Technik & Spiele
Autor: Kalle
Antworten: 1
Pflege zu Hause
Forum: Gesundheit
Autor: Relja
Antworten: 0

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron