Das leben genießen.




Quasseln, bis der Arzt kommt

Das leben genießen.

Beitragvon GoldLife » Di 4. Jul 2017, 16:36

Hallöchen liebe Leute,

Wie versucht ihr so das Leben zu genießen? Habt ihr da bestimmte Aktivitäten oder Orte die euch besonders glücklich machen, oder sind es bei euch die Menschen die euch umgeben. :)

LG
GoldLife
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Jul 2017, 15:44
Geschlecht: männlich

von Anzeige » Di 4. Jul 2017, 16:36

Anzeige
 

Re: Das leben genießen.

Beitragvon PureJoy » Mi 5. Jul 2017, 18:23

Hey Hey GoldLife,

Mich macht es besonders glücklich das Leben mit den mir liebsten Personen zu verbringen und neue Dinge und Erfahrungen mit ihnen teilen zu können. Am Liebsten entdecke ich auch neue Länder und Kulturen, wodurch man durch das Internet auch deutlich günstiger reisen kann als damals. So kann ich nicht nur 1-2 mal im Jahr mir diesen Traum erfüllen, sondern eigentlich so ca. 4 mal im Jahr.

Es sind keine pompösen Urlaube, sondern eher gute Angebote und Schnäppchen die man so auf günstiger-reisen.de, Urlaubsguru und den anderen Seiten so findet. Wenn mich nämlich einmal das Gefühl überkommt ich müsste mal wieder in die Ferne blicken dann schaue ich einfach im Internet nach und finde auch meist eine Reise und die ist oft eben viel günstiger. Reisen gehört für mich einfach zum Leben und wohlfühlen dazu. :)
PureJoy
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 4. Jul 2017, 15:54
Geschlecht: weiblich

Re: Das leben genießen.

Beitragvon JensM » Mi 4. Okt 2017, 14:21

Hallo mir kommt es so vor, als bräuchte dieses Forum neues Leben. die meisten Beiträge sind ja schon uralt.
Wenn man mal schaut, sind viele interessante Themen dabei, eigentlich seltsam, dass alles so eingeschlafen ist.
Ich selbst arbeite in einer Apotheke und denke schon das sich auch dadurch das Leben genießen kann. Verreisen, Sport, Familie...keine außergewöhnlichen Sachen. Wichtiger ist das man die Dinge die man macht, auch mit einer gewissen Zufriedenheit macht...und dann kann man auch das Leben genießen.
JensM
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 14:17
Geschlecht: männlich

Re: Das leben genießen.

Beitragvon RichardWegner » Fr 20. Okt 2017, 13:45

Ja, es ist schon seltsam das wir eigentlich einen so hohen Lebensstandart wie keine Generation vor uns hat, so viel Geld, so viel Freizeit...und doch so viel Unzufriedenheit und ausgebrannte Menschen. Diese vielen Sorgen machen einen kaputt. Habe vor einigen Jahren von Dal Carnegie "Sorge dich nicht, lebe" gelesen, da ist viel Wahrheit drin.
Arbeit ist sicher wichtig, aber die Gesundheit geht vor. Viele Männer haben gesundheitliche Probleme, ausgebrannt, erektile Dysfunktion, Kopfprobleme...und man fragt sich, warum nehmen sie sich nicht mal zurück? Warum nicht mal einen Schritt zurück machen, wieder etwas bewusst genießen und nicht alles zu 100% korrekt machen wollen?
Sollte zum Nachdenken anregen!
RichardWegner
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 13:37
Geschlecht: männlich


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron