Kredit wurde abgelehnt - was nun?




Quasseln, bis der Arzt kommt

Kredit wurde abgelehnt - was nun?

Beitragvon lisaguth » Fr 9. Okt 2020, 10:10

Hallo ihr Lieben!

Ich bin Studentin und arbeite nebenbei auch so viel es geht. Wegen Corona können meine Eltern mich derzeit nicht unterstützen, da es bei ihnen in der Arbeit auch nicht so gut läuft.
Da ich für meine Ausbildung aber eine gewisse Ausstattung an PC und Software benötige, die recht teuer ist, wollte ich einen Kredit aufnehmen.
Dieser wurde allerdings abgelehnt.
Was kann ich nun tun? Ich bin schon ein bisschen verzweifelt und würde mich über jeden Rat freuen.
lisaguth
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 20. Nov 2018, 11:07
Geschlecht: weiblich

von Anzeige » Fr 9. Okt 2020, 10:10

Anzeige
 

Re: Kredit wurde abgelehnt - was nun?

Beitragvon Naddel » Fr 9. Okt 2020, 10:19

Hallo du,
das ist natürlich sehr ärgerlich. Momentan ist es vielleicht einfach schwieriger, einen Kredit zu bekommen, da ja jeder unter dieser Situation leidet, auch die Banken. Aber verzweifle nicht, es gibt auch weiter Möglichkeiten. Finde am besten erst mal heraus, warum der Kredit abgelehnt worden ist. Schau da mal deine Schufa-Auskünfte an, vielleicht hast du da einen Eintrag oder gar einen Eintrag, der nicht korrekt ist.
Das kannst du dann prüfen lassen. Was oft auch ein Grund für eine

Ablehnung ist, wenn das Girokonto immer überzogen ist. Das solltest du also vermeiden, wenn es irgendwie möglich ist.
Oft bewilligen Banken den Kredit dann doch noch, wenn man ihnen klarmachen kann, dass alle Angelegenheiten hinsichtlich des Kontos bald geklärt sind. Du kannst dir auch einen Bürger holen, dieser muss allerdings über eine gute Bonität verfügen. Du kannst das alles hier mal genauer nachlesen.
Viel Erfolg!
Naddel
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 14:27
Geschlecht: weiblich



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron