Der Katzen-Faden




Hier sind die Tierfreunde unter sich!

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Centifolia » Di 22. Sep 2009, 14:35

Gerade wenn eine Katze keinen Freigang hat, langweilt sie sich in der Wohnung bald ohne "Entertainment"; da sind zwei Katzen schon besser.

Manchmal gibt es in Tierheimen Katzenpärchen, die schon lange zusammen sind und nicht getrennt werden sollten, das wäre das beste, weil man sich sicher sein kann, dass sie gut harmonieren. Wenn man zwei Einzelkatzen zusammentut (auch wenns Männchen und Weibchen sind; im Tierheim haben sie mir übrigens gesagt, dass sich auch zwei kastrierte Kater gut vertragen können), muss das nicht immer gutgehen. :nein: Das weiß ich leider aus eigener Erfahrung. :naja:

Die Leute im Tierheim wissen über ihre Schützlinge aber meistens recht gut Bescheid und können dir raten, welche Katzen evtl zusammenpassen.
Benutzeravatar
Centifolia
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 18:19
Geschlecht: weiblich

von Anzeige » Di 22. Sep 2009, 14:35

Anzeige
 

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon deastgt » Di 22. Sep 2009, 14:45

ich kann nur von mir reden,ich habe immer zwei kater gehabt.es waren geschwister und es ging immer gut.seit 2 jahren ist der eine alleine,weil der bruder krebs hatte.er ist 12 und ich will keine zweite dazu tun.der nachteil ich muss mich intensiver mit ihm abgeben,was bei mir geht,da ich eine dienstwohnung hab und somit immer wieder zuhause bin.sonst würde er unheimlich an langeweile leiden,denk ich
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Happy » Di 22. Sep 2009, 15:35

Also, in Tierheimen sieht man ja immer wieder Geschwisterpaare, ich denke die sind dann das Richtige für mich. Blöd nur, wenn sie sich auch noch zu sehr ähneln :grins:
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon deastgt » Di 22. Sep 2009, 16:37

das mit dem ähneln ist auch nicht so wild,denn du wirst sie nach ner zeit auseinanderhalten können.sei es das du doch den ein oder anderen fellunterschied erkennst,oder dann mit sicherheit an jedem seinem eigenenn wesen und seiner art :happy:
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Centifolia » Do 24. Sep 2009, 11:09

... und zur Not gibts ja noch verschiedenfarbige Halsbänder. :happy: :color:
Benutzeravatar
Centifolia
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 18:19
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Happy » Do 24. Sep 2009, 13:16

Halsbänder bei Katzen mag ich nicht. Hab schon gesehen wie sie verzweifelt versuchen sich das Ding abzustreifen - scheint also nicht sehr angenehm zu sein.
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon deastgt » Do 15. Okt 2009, 13:20

und wer ist der/die süsse, quantum? :gay:
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Vourdalak » Do 15. Okt 2009, 16:11

:verliebt: :verliebt: :verliebt: ich liebe Tigermiezen.
Aber wie, ihr habt die Miez einfach so aus Kroatien mitgenommen ? Im Auto ? Denn bei Flügen wird sehr genau der Ausweis gecheckt. Ich habe 2 Spanier. Ehemalige Straßenkatzen, die eine ist in der Tötung gelandet und 5 vor 12 freigekauft wurden und war dann in einem Tierheim ( aber nicht zu vergleichen mit unseren deutschen).
Das ist wohl das süsseste Mädel wat es überhaupt giebt. :ja:

:grins: :top:
Das sag ich immer zu meinem Katerchen. Tiere sind die besten Menschen ;-)

Bezieht sich auf einen gelöschten User inkl.Beitrag
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 19:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Vourdalak » Do 15. Okt 2009, 16:17

Übrigens rede ich von denen da Bild :grins:
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 19:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon deastgt » Do 15. Okt 2009, 17:02

ich hatte auch zwei spanische kater.heute nur noch einer ,weil der bruder mit 10 ein tumor hatte.meinr ist rot :gay:
Wer Fehler findet ,darf sie behalten ;-)
deastgt
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:27
Wohnort: landeshaupstadt bw
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Happy » Mi 21. Okt 2009, 19:20

Heute war die Dame vom Tierschutz da (übrigens eine alte Schulfreundin von mir - war aber reiner Zufall!), hat sich meine Wohnung angeschaut und für gut befunden. Es geht um zwei süße kleine Maine-Coon-Mixe aus Spanien, sie ist grau und er ist rot-getigert :verliebt: Sie heßen Molly und Farley. Wenn alles gut geht, sind sie schon Ende November bei mir. Es geht nicht früher, weil die beiden noch zu jung sind, um von der Mutter getrennt zu werden. Die Mutter wurde mit den zwei Babies in Spanien gefunden. Ich freue mich jedenfalls sehr und schaue jetzt schon, wo ich Kratzbaum und Co. aufstellen kann. Futternäpfe habe ich schon, den Rest muss ich mir noch zulegen. Falls jemand ein Körbchen etc. loswerden möchte, kann sich ja bei mir melden :smile:
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Happy » So 20. Dez 2009, 23:11

Sie sind da! Ich habe sie allerdings in Pan und Lyra umbenannt :smile:

http://www.happykerky.de/wp-content/DSC_0181.JPG
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon coltis lisa » So 20. Dez 2009, 23:17

herzlichen glückwunsch zum nachwuchs ;-)

süsse katzenkinder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :verliebt:
die zeit, die wir miteinander hatten, ist ein unglaublich kostbares geschenk.
ich liebe dich!
Benutzeravatar
coltis lisa
silya1
 
Beiträge: 553
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:55
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Dreamer » So 20. Dez 2009, 23:54

Die sind echt süß :verliebt:

Schön, dass sie nun bei Dir ein gutes Zuhause gefunden haben :top:
Ein Mann wie ein Baum - sie nannten ihn Bonsai.
Benutzeravatar
Dreamer
Redakteur / Co-Admin
 
Beiträge: 8355
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 18:20
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Vourdalak » Mo 21. Dez 2009, 10:41

:verliebt: :verliebt: :verliebt: sind die süß. Hast du sie erst die letzten tage bekommen oder schon länger ? Wie machen sie sich denn ? Sind sie neugierig oder eher zurückhaltend ?
Erzähl doch ruhig mal etwas mehr :blumen: *bitte*
Benutzeravatar
Vourdalak
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 11. Sep 2008, 19:49
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Pointy » Di 22. Dez 2009, 19:41

Oooooooooooooooooooooooooooh...Mietziekatzis..*quik
Mein Name ist Pointy, ich weiß Bescheid! :peitsch:
Benutzeravatar
Pointy
Administratorin
 
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 16:17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Happy » Do 21. Jan 2010, 09:06

Huhu zusammen!

Sorry, ich hatte ein paar Wochen einfach keine Lust aufs Forum, und habe mich deshalb etwas rar gemacht. Deswegen auch keine Antwort...

Den kleinen Miezen geht es gut, sie sind quietschfidel (nachdem ich den Kater Pan hochgepäppelt habe, er hatte Würmer als er ankam und war total abgemagert), spielen viel und liiiiiiiiiiiieben meinen langen Flur zum Hin- und Herrennen. Nachts wechseln sie sich ab, wer neben meinem Gesicht schlafen darf. Durchschlafen ist also nich :grins:

Morgen wird Pan kastriert, er fängt an seine Schwester zu bespringen ...
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon missmarple9 » Do 21. Jan 2010, 14:32

hallo ihr süssen :grins: :grins: :ciao: :ciao:
euer alptraum ist mal wieder da
:rofl: :effe:
Sorry, ich hatte ein paar Wochen einfach keine Lust aufs Forum, und habe mich deshalb etwas rar gemacht.

dito... so ging´s mir auch.
Morgen wird Pan kastriert, er fängt an seine Schwester zu bespringen ...

na holla die waldfee, wie alt ist er denn :???: man sagt ja so ba ca. 6-7 monate sollte man di9e kater kastrieren, also noch bevor sie in die ecken markieren oder ihre nächsten angehörigen bespringen :happy: :happy: :happy: :happy: :lol:
:ciao:
Frauen lügen nicht..... Frauen erfinden die Wahrheit einfach neu.
Benutzeravatar
missmarple9
 
Beiträge: 2142
Registriert: Di 2. Dez 2008, 23:39
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon Happy » Do 21. Jan 2010, 18:12

5 Monate sind die 2....
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Der Katzen-Faden

Beitragvon missmarple9 » Fr 22. Jan 2010, 07:56

:naja: hmmm.. na ja bei manchen geht´s schon früher los :ja: wenn ich an tiggi denke, der hat immer auf´s sofa gepullert :eek: :motz1: selbst nach der kastration. aber der TA erklärte mir, das trotz hodenentfernung noch viele, viele männliche hormone im blut sind. das dauert dann ein weilchen, bis sich die im blut abgebaut haben :ja: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: winke winke und gute nacht gehe jetzt bubu machen zzz
Frauen lügen nicht..... Frauen erfinden die Wahrheit einfach neu.
Benutzeravatar
missmarple9
 
Beiträge: 2142
Registriert: Di 2. Dez 2008, 23:39
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron