Seite 1 von 1

6-Jähriger das Schwimmen beibringen?

BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 11:10
von lisaguth
Hallo,

wir wollen diesen Sommer mit der ganzen Familie in den Urlaub fahren, aber unsere Sina kann leider noch nicht schwimmen.
Wir haben für den Frühling keinen Platz mehr im Schwimmkurs bekommen und würden es deshalb gerne selbst mit ihr üben.

Hat hier irgendwer seinem Kind ohne Schwimmkurs das Schwimmen beigebracht und hat Tipps für uns?War es recht schwierig und wie lang hat es gedauert?

Verfasst: Fr 29. Mär 2019, 11:10
von Anzeige

Re: 6-Jähriger das Schwimmen beibringen?

BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 11:47
von tinaturner
Hey,

ich sehe, dass deine Sina schon 6 Jahre alt ist, das ist gut, denn Kinder können erst ab einem Alter von fünf Jahren wirklich effektiv schwimmen lernen.
Ich hoffe, dass du und dein Partner euch selbst im Wasser sehr sicher seid, denn sollte das nicht der Fall sein, ist es vielleicht nicht die beste Idee, eurer Tochter selbst das Schwimmen beizubringen. Dann kann es nämlich sein, dass ihr ihr diese Unsicherheit mitgebt, was für das Schwimmenlernen eher kontraproduktiv ist.
Solltet ihr aber gute Schwimmer sein, könnt ihr mit genügend Geduld durchaus Erfolge erzielen.

Wir haben das mit unserem Kleinen auch gemacht und das hat ganz gut vergnügt. Da findet ihr einige Übungen, die ihr mit Sina machen könnt: https://www.elternwissen.com/gesundheit/sport-fuer-kinder/art/tipp/so-lernt-ihr-kind-schwimmen.html
Bei uns hat das gute zwei Monate gedauert, in denen wir mindestens ein Mal wöchentlich im Hallenbad waren.