Seite 1 von 1

Potenzstörungen, was tun?

BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2020, 12:33
von Naddel
Hi Leute,

ich hab ein kleines Problem, was mir jedoch enorm unangenehm ist. Ich leide unter Potenzstörungen. Das bedeutet so viel wie
ich will Sex haben, kann aber nicht, weil ich entweder keinen hochbekomme oder die Ejakulation viel zu früh passiert. Mir ist das
so unangenehm, vor allem weil ich zurzeit Junggeselle bin und ich mich einfach nicht zum Gespött machen möchte.

Ich kann doch jetzt nicht mein Leben lang eine Viagra-Pille vor dem Sex nehmen, oder? Hat hier sonst noch jemand so ein ähnliches
Problem und kann mir sagen, was ihr dagegen tut? Hilft Sport oder eine Ernährungsumstellung? Ich bin ratlos ...

Verfasst: Di 25. Aug 2020, 12:33
von Anzeige

Re: Potenzstörungen, was tun?

BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2020, 12:48
von giovanni
Das ist wirklich blöd, vor allem weil du noch so jung bist. Normalerweise treten Potenzstörungen erst im Alter auf, trotzdem ist es keine Seltenheit, dass auch junge Männer von dieser unangenehmen Störung betroffen sind. Es ist ja auch ein Thema, worüber man nicht gern öffentlich spricht, da es ja doch sehr privat ist!

Meine Empfehlung lautet jedoch trotzdem: geh zum Arzt deines Vertrauens und sprich einmal mit ihm über deine Potenzstörung. Es gibt heutzutage schon richtig gute Lösungen für diese Art von Problemen. Man muss nicht mehr vor jedem Mal Geschlechtsverkehr eine Viagra nehmen, es gibt auch die Möglichkeit, eine Potenzkur zu machen. Dabei nimmst du zwar auch Pillen, die sind aber weitaus weniger schädlich als die Inhaltsstoffe, die in Viagra drinnen sind. Außerdem ist wissenschaftlich bewiesen, dass sich durch solch eine Potenzkur die Ejakulation deutlich verzögert. Sprich mal mit deinem Arzt darüber, der kann dir da sicher mehr darüber erzählen!